Neue Regelung für die Röntgenuntersuchungen

 

Für die HD-Auswertungen an der Universität Wien ist Frau Dr. Michaela Gumpenberger zuständig.

Es wird daher ersucht, die Auswertungen direkt an

Frau Dr. Michaela Gumpenberger, Veterinärplatz 1, 1210 Wien,

zu senden. Die HD-Auswertung ist für die Zuchtverwendung verpflichtend.

 

Befunde bitte an den  Zuchtwart Christian Klackl senden.

 

Im Zuge der HD Untersuchung soll bei allen Hunden ED und OD untersucht werden.

Gegen Vorlage der Befunde von HD, ED und OD wird vom Verein, laut Vorstandsbeschluss vom 16.4.2010,
ein Zuschuss in der Höhe von € 50,-- insgesamt gewährt.

 

Wir ersuchen die Mitglieder und DW-Besitzer auch solche Hunde untersuchen zu lassen, für die kein Zuchteinsatz geplant ist, damit wir möglichst viele Ergebnisse für die Zuchtwertschätzung erhalten. Für diese Untersuchungen sollten die Hunde mindestens 12 Monate alt sein.