Am 27.Oktober 2007 fand die 27. Schweißsonderprüfung des ÖJGV im Irenental/Nö statt. Bei sehr gutem Wetter und ausgezeichneten Fährtenbedingungen traten 17 Hunde an, von denen 16 in die Preise kamen.

 

Vertreten war unserer Verein mit dem DW-Rüden >*Kuno von den Heeresforsten, Führer Ing. Grosinger Erich. Das Schweißhundegespann zeigte eine hervorragende Leistung, d.h. die Fährte wurde in einer Zeit von 22 Minuten, wobei der Führer einige Minuten Rast benötigte, da einige Gräben zu überwinden waren, die von ihm alles abverlangten , und ohne einen Abruf bewältigt.

Das Gespann bestand mit dem Ib Preis mit 64 Punkten.