Wie von Mf.Dir.Sepp Huemer anlässlich der Preisverteilung an der Herbstprüfung in Aspach erwähnt, wurde während der Amtszeit des früheren LGO Mf.Gottfried Schatzmann ein "Prüfungssiegeressen" für jene eingeführt die anlässlich einer DWH-Prüfung einen ersten Preis erzielen konnten, welches von diesem auch bezahlt werden muss. Jeweils einzuladen sind alle die von der Landesgruppe an der jeweiligen Prüfung teilgenommen haben bzw. anwesend waren.

 

 

Diesmal wurde Gottfried ein Opfer seiner selbst da er sich in Aspach als VGP-Prüfungssieger hervor getan hat. Das Essen fand am 19.10.2012 im Gasthaus Rankweiler-Hof statt welcher für seine "Schlachtpartien" (Metzgete) weit herum bekannt ist.

Leider war es nicht allen Eingeladenen möglich daran teilzunehmen.